Chip, Chap, Goofy und Max

Chip, Chap, Goofy und Max sind vier Meerschweinchen-Böcke, die in Kartons ausgesetzt an einer Bushaltestelle  gefunden wurden.
Das Schweinchen-Quartett wird auf etwa ein Jahr geschätzt und sucht als Gruppe oder paarweise ein artgerechtes Zuhause, in dem die Jungs von nun an liebevoll umsorgt werden und bis an ihr Lebensende bleiben dürfen.