Angekommen! Nachrichten von zu Hause

Emil (30.5.2019)

Hallo an das Team vom Tierheim Hodenhagen,

mittlerweile hat sich Emil gut bei uns eingelebt und wird uns gegenüber immer offener. Leider mussten wir in der ersten Zeit mit Emil wirklich oft zum Tierarzt. Wir haben herausgefunden, dass er eine Futterunverträglichkeit hat und von seiner Erkältung, die er bereits im Tierheim hatte, hatte er bei uns noch ein paar Nachwirkungen. Viele Sachen sind noch nicht geklärt, aber trotzdem haben wir ihn in unser Herz geschlossen und er ist ein undenkbarer Teil von uns geworden. Er fühlt sich bei uns sehr wohl und hat schon viele Lieblingsplätze gefunden. Am allerliebsten kuschelt er sich in die Decken, die auf dem Sofa liegen oder er beobachtet die Vögel vom Fenster aus. Wir freuen uns, dass Emil bei uns so gut angekommen ist.


Tiffy (26.5.2019)

Hallo liebes Team vom Tierheim Hodenhagen, eure Tiffy hat ein schönes neues zu Hause gefunden, sie bringt hier frischen Wind rein, endlich hat die kleine Kyra wieder jemanden zum kuscheln und spielen gefunden, herzlichen Dank dafür.

Wir sind überglücklich und sie fühlt sich wohl. Jetzt bei den Wetter genießt sie die Zeit draußen auch, am Anfang hatte sie Angst raus zu gehen.


Alex und Bente (22.5.2019)

Nach längerer Zeit hier ein Lebenszeichen von Loki und Thor (Alex und Bente). Die beiden sind nun schon seit 12 Wochen und 1 Tag in unserer Familie und fühlen sich sehr wohl.

Nach entsprechender Eingewöhnungszeit haben wir die beiden zunächst in unseren Garten gelassen, da sie so schreckhaft waren. Nachdem sie dort immer sicherer wurden, sogar auf Zuruf auf ihre Namen hörten, haben wir sie zur anderen Seite raus gelassen, wo ein Stück Wald zur Verfügung steht - ein Paradies für Katzen.

Inzwischen sind die beiden (wir nennen sie: die Jungs) immer für knapp 1,5 Stunden unterwegs. Sie erweitern Stück für Stück ihr Gebiet! Es ist einfach nur schön mit den beiden und wir möchten sie nicht mehr missen!!!


Tweety (22.5.2019)

Ich wollte mal ''Hallo'' sagen und Ihnen zeigen, wie pudelwohl ich mich in Dorfmark fühle.

 

Herrchen und Frauchen sind echt super und ich bin froh, dass Sie die beiden so gut überzeugen konnten MICH zu nehmen.

 

Ganz liebe Grüße

Tweety


Jeff und Sam heißen nun Fiete und Balu 21.5.2019)

Liebe Tierfreunde,

 

unsere beiden "Halbstarken" Fiete (Jeff) und Balu ( Sam) sind nun schon fast 2 Monate bei uns und wir möchten sie nicht mehr missen.

 

Sie sind seit gut 3 Wochen nur noch draußen, immer zusammen unterwegs. Fiete ist recht zutraulich, lässt sich sehr gerne kraulen und streicht um die Beine. Balu guckt sich das noch an, und ist noch etwas zurückhaltend, aber immer neugierig. Sie wissen beide, wo sie hingehören und kommen immer, wenn man sie ruft ( mal langsamer, mal schneller). Erste Jagderfolge ließen auch nicht lange auf sich warten.


Kira, die jetzt Lieslotte heißt (2.4.2019)

Hallo liebes Tierheim Team
Heute wollen wir Euch ein kurzes Update geben wie es Liselotte (Kira) bisher so ergangen ist bei uns.
Sie scheint sich pudelwohl zu fühlen, und hat Ihr neues Reich schnell akzeptiert.
Auch das Gassi gehen wird von Tag zu Tag entspannter.
Ihre Super Spür-Nase wird zukünftig gefördert, wir werden in Kürze mit der Ausbildung zum Nachsuche Hund beginnen.
Wir verabschieden uns vorläufig mit einem freundlichen. WUFF