Gastvermittlungen

An alle Gastvermittler: Sagen Sie uns bitte Bescheid, wenn eines ihrer Tiere ein neues Zuhause gefunden hat. Nur durch Ihre Hilfe können wir diesen Bereich stets aktuell halten.

Sie können Ihr Haustier nicht mehr behalten und müssen es zur Vermittlung weitergeben? Hier bieten wir Ihnen eine Möglichkeit. Ihr Vermittlungswunsch steht für 3 Monate auf dieser Seite. Setzen Sie sich dazu mit einem Mitarbeiter des Tierheims in Verbindung und schildern Sie ihr/ihm die Situation. Dann senden Sie bitte Foto und Text nebst Kontaktdaten an info@tierheim-hodenhagen.de.

 

Möchten Sie, dass Ihr Tier länger zur Vermittlung steht, bitten wir Sie rechtzeitig vor Ablauf der Zeit die Verlängerung beim Tierheim zu melden.

 

Hinweis: Das Tierheim übernimmt keine Verantwortung für die auf dieser Seite eingestellten Tiere und Inhalte.

Cesar braucht ein Zuhause - sucht immer noch

 

 


Cesar kam vor ca. 6 Wochen über eine Tierschutzorganisation von Ungarn nach Deutschland. In dieser kurzen Zeit musste er mehrfach die Pflegestelle wechseln. Anscheinend war man mit seinem Temperament überfordert. Die letzte Pflegestelle wandte sich hilfesuchend an die Organisation, die den jungen Rüden nach Deutschland geholt hatte. Von dort wurde ihr geraten, den Hund in ein Tierheim zu geben. Sie brachte ihn jedoch vorerst auf eigene Kosten in einer Tierpension unter. Die Tierschutzorganisation stuft den Hund nun als schwierig ein und er soll vermutlich zurück nach Ungarn gebracht werden, da er zu viel Kosten produziert. Nach dem Stress der Reise und dem Hin- und Her zwischen den Pflegestellen, hatte Cesar noch keine Chance, sich in der neuen Welt zurecht zu finden. Eine Rückreise nach Ungarn mit einer ungewissen Zukunft sollte ihm erspart bleiben.

Cesar ist ein 2-jähriger, lebenslustiger, temperamentvoller Schmusebär, der immer Kontakt zu seinen Menschen sucht. Er ist noch nicht erzogen, kann gerne in einen Haushalt mit weiblichen Artgenossen. Katzen und Kleintiere sollten nicht vorhanden sein. Cesar lässt oft den Macho raushängen, hat in der Tierpension aber noch nie aggressives Verhalten gezeigt. Er versucht trotz seiner stürmischen Art, alles richtig zu machen.

Wenn jemand Cesar ein schönes Zuhause geben möchte, wäre das wunderbar. Eine erneute Pflegestelle möchte Cesar sicher nicht.

 

Kontakt: Sammys Farm,

NatalieReineke@aol.com,

Tel: 0 51 64 / 9 18 68

 25.03.2020


Schwieriger Fall sucht dringend ein Zuhause!! (20.07.2016) - sucht immer noch (25.03.2020)

Ace ist ein wunderschöner Border Colli- Australien Shep. Mix, geb. im Juni 2010.


Er ist ein sehr aktiver und lebhafter Hund. Am liebsten mag er apportieren und alles, was mit Bällen zusammenhängt. Ace hat die Welpenschule und einen Erziehungskurs in der Hundeschule besucht. Er kann alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Mit weiblichen Artgenossen versteht er sich prima.


Der Grund für seine Abgabe, ist unter anderem Zeitmangel und die jahrelangen Missverständnisse und Verständigungsschwierigkeiten zwischen Ace und seinen Besitzern.


Ace verhält sich fremden Menschen gegenüber sehr distanziert und möchte nur Kontakt von sich aus aufnehmen. Bei Unsicherheit oder Einengung neigt er zu Übersprunghandlungen und kann dann auch schon mal „schnappen“. Deshalb sind Tierarztbesuche auch nur mit Maulkorb möglich.


Der hübsche Junge braucht ein Zuhause, bei selbstbewussten, ruhigen Menschen mit feinen sensiblen Antennen. Mit Druck ist bei einem Hund wie Ace nichts zu erreichen, denn Gegendruck kennt er.


Auf Grund seiner Unsicherheit sollte er nicht in einen Haushalt mit Kindern, auch wenn er sich tadellos mit dem 8jährigen Sohn der Familie verstanden hat. Ace fehlt das Vertrauen und die Sicherheit. Jetzt sucht er Menschen, die das mit ihm zusammen aufbauen möchten.


Bei Interesse bitte melden unter: Sammy´s Farm Tel: 05164-91868, natalie-reineke@web.de

 

 25.03.2020

 


Jay Jay sucht ein Zuhause (14.02.2016) - sucht immer noch (25.03.2020)

Jay Jay ist ein schöner stattlicher Alano Rüde, 3 ½ Jahre jung und sicher kein einfacher Hund. Er kommt aus schlechter Haltung, deshalb hat vermutlich eine Erziehung dieses großen Hundes nicht stattgefunden. Bei Vertrauen ist er treu ergeben, lernwillig, verspielt, anhänglich und ein echter Charakterhund. Jay Jay ist mit Rüden nicht verträglich. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Er braucht ruhige, konsequente Menschen, die auch in der Lage sind, einen so großen Hund zu händeln. Ob und wie lange er alleine bleiben kann, wissen wir nicht.

 

Kontakt: Sammys Farm, NatalieReineke@aol.com, Tel: 0 51 64 / 9 18 68


Snoopy (19.2.2020)

Ich heiße Snoopy, bin 2013 geboren und ein kastrierter Rüde. Mein Vorleben war leider nicht so optimal verlaufen und ich musste hier im Tierheim mit liebevoller Betreuung und Übung viel lernen. Meine Pfleger sind jetzt der Meinung, dass ich ein toller Hund bin und suchen nun für mich das passende Zuhause mit liebevoller und konsequenter Haltung ohne Kinder. Ich bin gut leinenführig, Rüden mag ich nicht – jedoch bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Beim Tierarzt benötige ich unbedingt einen Maulkorb.

 

Snoopy sitzt  seit 27.11.2017 im Tierheim Freital!!! Und es hat sich keiner bisher für ihn interessiert.

 

Für Rückfragen stehen wir telefonisch jederzeit im Tierheim unter: 0351 6413222 zur Verfügung.


Nico

Download
Nico.pdf
Adobe Acrobat Dokument 998.3 KB