Aktuelles




Katze im Baum - Ein dramatischer Feuerwehreinsatz in Hademstorf

Ein aufmerksamer Mann hat am Morgen des 24.8.2021 bemerkt, dass eine Katze sehr hoch in einem Baum in Hademstorf sitzt. Er hat regelmäßig nachgesehen, ob sie sich von allein herunter traut. Als das am nächsten Morgen immer noch nicht der Fall war, informierte er das Tierheim.

Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin ist gleich hingefahren, hat gesehen, dass Hilfe dringend nötig war und die Feuerwehr alarmiert, die sogleich ausrückte.

Doch leider ließ der weiche Boden im Feld eine Sicherung mit Hubwagen nicht zu. Glücklicherweise konnte der Einsatzleiter einen ausgebildeten Kletterer organisieren, der auch sofort bereit war, zu helfen. Er versuchte nun, die Katze zu retten.

Leider war das Tier so verängstigt, dass sie vom Baum stürzte, sich aber gleich wieder fing und weg rannte.

Wir hoffen, sie findet nun nach Hause und ist nicht schwer verletzt.

Wir danken der Feuerwehr und dem Kletterer  für die schnelle, kompetente und sehr freundliche Hilfe ganz herzlich.

Und danke auch an unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Imke Becker, die sofort bereit war, zu helfen und alles organisiert hat.

25.08.2021