Mack

Name im Tierheim:   Mack
ca. geboren:   25.01.2020
Geschlecht:   männlich, kastriert
Rasse:
  Mioritic-Mix
Im Tierheim seit   Anfang Juni 2021

Mack ist ein am 25.01.2020 geborener Mioritic-Mix, der seit Juni 2021 bei uns im Tierheim ist.  Sein ursprünglicher Besitzer hat ihn aus Rumänien adoptiert, ihn aber leider nicht ausreichend sozialisiert, so dass es zu einem Beißvorfall kam.
Mack hat ein ausgeprägtes Territorial-Verhalten, das sich durch bedrohliches Verbellen gegen alles, was ihm fremd erscheint äußert. Bezogen auf fremde Reize besitzt er einige Trigger, die ihn in diesen Situationen nur mit Maulkorb händelbar machen. Das Tragen eines Maulkorbs beim Ausführen sowie beim Kennenlernen neuer Menschen wie auch Hunden setzen wir voraus, um vor allen Dingen Mack mehr Sicherheit geben zu können.  
Wenn Mack eine Person jedoch einmal ins Herz geschlossen hat, zeigt sich sein sehr verspieltes Wesen. Auch andere Hunde sind nach Sympathie sehr willkommen für eine Partie Toben und gemeinsames Ausruhen nach dem Spielen. 
Mack braucht eine klare Führung und Konsequenz bis in die kleinsten Details, er springt sehr schnell und oft in die Verantwortlichkeit, kann damit aber nicht umgehen.
Wir wünschen uns für ihn einen Menschen mit viel Hundeerfahrung und Durchsetzungsvermögen. Der regelmäßige Besuch einer Hundeschule und die Bereitschaft, den Maulkorb auch in Alltagssituationen anzulegen, sind Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen.