GÄSTEBUCH

Hallo lieber Besucher,

Sie haben Anregungen, was Sie auf unserer Homepage vermissen oder was Ihnen besonders gut gefällt. Sie haben ein Tier von uns übernommen und möchten hier eine Nachricht über ihr / sein Einleben berichten. Wir freuen uns auf Ihren Eintrag.

 

Kommentare: 62
  • #62

    Sabine Voß (Mittwoch, 19 April 2017 21:22)

    Hallo, der Osterflohmarkt hat mal wieder Spaß gemacht! Nettes Team, nette Gäste, gute Stimmung. Ich bin gern wieder dabei!

  • #61

    Iren (Montag, 23 Januar 2017 08:41)

    Hallo! Zum ersten Mal habe ich Ihre Seite besucht und finde sie sehr toll. Danke für wunderschöne Fotos und interessante Information.
    Unsere Firma beschäftigt sich mit der Herstellung von professioneller Hundeausrüstung. Wenn Sie Interesse haben, so werden wir sich auf eine Zusammenarbeit sehr freuen.
    Mit herzlichem Gruß
    Iren

  • #60

    Lena Supplieth (Montag, 19 Dezember 2016 18:18)

    Hallo liebes Tierheim Hodenhagen

    vor einen knappen drei viertel Jahr haben wir zwei von euren Katzen zu uns geholt. Mandy und Alia. Beide haben sich sehr gut eingelebt und haben sich nach einem halben Jahr ausgiebig kraueln lassen. Am liebsten in meinem Bett.
    Alles läuft sehr gut mit den beiden.
    Alia können wir sogar schon hochheben. Aber nur ganz kurz :)
    Bei Mandy übe ich es , allerdings ist sie sehr ängstlich wenn ich sie an beiden Seiten anfasse. Aber mit etwas Geduld wird auch das bald klappen.

    Vielen Dank und Liebe Grüße
    Lena Supplieth

  • #59

    Angelique & Daniel (Freitag, 05 August 2016 16:18)

    Hallo,alle zusammen.
    Wir haben von euch vor etwa 2 Wochen die kleine Linda abgeholt die Anfangs sehr sehr ängstlich war. Nur im Schrank und zum fressen kam sie heimlich nachts wenn wir schliefen raus. Aber seit drei Tagen kommt sie wenn man ruft und läuft mir auf Schritt und tritt hinterher. :D sie ist zum verlieben! Danke das ihr euch um den Schmuseball gekümmert habt. Jetzt sind wir an der Reihe. :)
    Mit ganz lieben Grüßen Daniel & Angelique

    Linda hat auch ein neuen Namen auf den sie ganz toll hört. Diggity ( Didi ;) )

  • #58

    Sigfried (Mittwoch, 27 Januar 2016 01:50)

    Hallo,
    waren vor einigen Tagen bei euch und haben uns die süßen Hunde angeschaut. Werden demnächst uns einen kleinen holen.

    Lg

  • #57

    Mandy (Donnerstag, 01 Oktober 2015 01:46)

    Vielen Dank für den Tag der offenen Tür bei Euch! Es hat uns sehr gefreut, mit der ganzen Familie vorbeischauen zu dürfen! Wie häufig bietet ihr diese Gelegenheit?

  • #56

    Gudrun Jahnel (Sonntag, 06 September 2015 22:29)

    Ein wunderbarer Tag der offenen Tür,hab mich wohl gefühlt bei Euch, Ihr habt tolles geleistet. Danke

  • #55

    Tonia Krüger (Samstag, 29 August 2015 18:53)

    Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,

    hier meldet sich Sally Krüger. Meine neue Mama hat mich im Juni 2014 aus dem Tierheim abgeholt.
    Es hat fast ein Jahr gedauert, bis sie mich streicheln durfte, aber jetzt finde ich das langsam schön, auch wenn ich immer noch ein wenig Angst habe.
    Mit mir zusammen ist da noch der Kater Paddy, in den ich sehr verliebt bin.
    Mir geht es sehr gut und meine Mama hat bestimmt noch mehr Geduld, bis wir richtig kuscheln können.
    Ich fühle mich wohl in meinem neuen Zuhause!

    Liebe Grüße und Danke für alles,
    Saly Krüger

  • #54

    Antonia (Freitag, 21 August 2015 17:52)

    Hallo :) wir haben euch vor einigen Wochen mit unseren Töchtern besucht. Vielen Dank für die nette Führung und den Umgang mit euren tollen Tieren!

  • #53

    sebastian (Dienstag, 11 August 2015 11:16)

    gute seite mfg sebastian

  • #52

    Michaela (Sonntag, 05 Juli 2015 00:35)

    Liebes Team von Tierheim-Hodenhagen,

    vielen Dank für Eure tolles Arbeit! Wir waren nach einem Besuch im Filmtierpark kurz bei Euch zu besuch und durften uns Umschauen. Wir unterstützen Euch gerne mit Tat und Mitteln. Braucht ihr aktuelle besondere Sachspenden?

  • #51

    Tierheim Hodenhagen (Montag, 22 Juni 2015 10:29)

    Sehr geehrte Frau Flanz,
    wir freuen uns, dass Ihnen der Besuch im Tierheim gefallen hat.
    Zu der Gruppenhaltung können wir folgendes anmerken: In der ursprünglichen Gruppe waren Charly, Russel, Happy und Buddy. Happy ist mittlerweile nicht mehr bei uns im Tierheim. Buddy war zwischenzeitlich vermittelt und ist nun wieder da. Die Praxis hat gezeigt, dass eine auschließliche Gruppenhaltung in einer so kleinen Gruppe nicht immer praktikabel ist (zB Hundetausch bei Gassigang, Stressfaktoren bei einzelnen Hunden etc) und daher werden die drei nicht dauerhaft sondern nur zeitweise als Gruppe in den Auslauf gelassen. So haben wir einen für uns praktikablen Mittelweg gefunden.

  • #50

    Birgit Flanz (Montag, 22 Juni 2015 09:55)

    Liebes Tierheim-Team,
    zuerst einmal war ich nach meinem seit Jahren ersten Besuch im Tierheim begeistert, dass mittlerweile hauptsächlich Hunde aus Deutschland vermittelt werden. Da wir uns wieder einen Hund anschaffen möchten, verfolge ich die Infos auch über diese Homepage. Etwas verwirrend ist die Info auf der Startseite mit Normen Mrozinski. Nachdem ich seinen Bericht (und die Komentare des Tierheims) gelesen hatte, konnte ich es kaum erwarten, mir die Hundegruppe vor Ort anzuschauen. Auch, da ich beim vorherigen Besuch alle Hunde wie üblich in "Einzelhaft" vorgefunden hatte (dies ist nicht wertend gemeint!). Ich bekam dann aber nur die Info, dass sich die Gruppenhaltung mittlerweile auch aufgrund von Vermittlungen wieder erledigt hätte. Aber ich finde nur Marley nicht mehr auf dieser Homepage, alle anderen konnte ich noch "besichtigen". Da bin ich nun doch verwirrt...
    LG
    Birgit

  • #49

    Gerald (Samstag, 14 März 2015 22:33)

    Ich möchte mich für Eure tolle Webseite bedanken. Ihr habt wirklich interessante Inhalte. Ich schaue gerne vorbei und schaue, was es bei euch und euren Schützlingen neues gibt.

    Grüße, Gerald

  • #48

    Hundeklappe / Hundetür - Hier bestellen (Donnerstag, 12 Februar 2015 21:03)

    Tolle Seite, lg aus NRW :)

  • #47

    Brigitte und Wolfgang Fröhlich (Montag, 29 Dezember 2014 12:25)

    Hallo Frau Lorenz,
    wir möchten kurz über die ersten Tage des Katers "Rocco" bei uns berichten.
    Er hat den Umzug zu uns völlig entspannt und neugierig hinter sich gebracht.
    Das mit dem Katzenklo hat super geklappt.
    Er hat sich für den kurzen Zeitraum schon gut bei uns eingelebt und es ist nach wie vor spannend seine Charakterzüge kennenzulernen.
    Er schnurrt für zwei und hat schon die Vorzüge von langen Beinen erkannt, auf denen man sich super als Ersatz für eine "Fussbodenheizung", hinlegen kann.
    Er ist ein quirliger Kerl, den man einfach gern haben muss.
    Wenn er sich vollständig bei uns eingelebt hat, senden wir Ihnen ein paar Bilder.
    Bis dahin wünschen wir Ihnen, ihrem Team, sowie ihren "Schützlingen", einen guten Rutsch in`s neue Jahr, Gesundheit und viel Erfolg, bei der Vermittlung der Tiere.
    Bis dahin
    Brigitte und Wolfgang Fröhlich

  • #46

    Ingrid (Montag, 01 Dezember 2014 20:26)

    Hallo liebes Tierheim-Team,
    als Mitglied des Tierschutzvereins Hodenhagen verfolge ich eure Geschicke schon seit Jahren sehr kontinuierlich und wundere mich, dass eure Vermittlungszahlen so drastisch zurückgegangen sind.
    Was ist denn nur los?

  • #45

    Janika Meyer (Sonntag, 23 November 2014 16:44)

    Hallo liebes Team vom Tierheim :)

    ich finde diese Seite ganz toll und hilfreich :)
    Vielleicht doch noch ein/zwei Fotos vom Gelände und es ist supi!! In den nächsten Wochen werde ich vorbeischauen und ein paar Spenden bringen :)
    Ich hoffe, der Markt in der Weihnachtszeit findet statt :)

  • #44

    Familie Schulz (Samstag, 18 Oktober 2014 12:43)

    Hallo :)
    Ein herzlichen dank das ihr euch so gut um meine kleines Findelkind kümmert. Am Freitag nahe bei Honerding habe ich die kleine gefunden und sofort ins herz geschlossen. Weinet traf ich zuhause an und bat meine Mutter sie zu behalten doch wir konnten nicht den vor 2 Jahren haben wir die kleine Hexe (heute püppi ) aus dem Tierheim geholt und die beiden verstanden sich nicht also heißt es nun ab ins Tierheim :( Ich konnte nicht mit fahren da ich es nicht gekonnt hätte sie ab zu geben... Meine kleine Prinzessin ich hoffe du findest so schnell es geht ein tolles zuhause !!! ihr Name ist Flauschi <3 ich vermisse dich kleine Maus :,( bitte passt auf sie auf. Lg und ein Kuss an die kleine von Gina ich habe dich lieb ....

  • #43

    M.Graubohm (Mittwoch, 01 Oktober 2014 16:45)

    Hallo,
    hab gerade im neuen Kalender auf der Maiseite ein kleines Foto unserer Suse entdeckt,die aber auf der Fb Seite mit der Franzi verwechselt wurde-tztztz....Suse bittet um Richtigstellung, weil sie unverwechselbar und einmalig ist ! ;-)

  • #42

    Roy Reichelt (Donnerstag, 25 September 2014 18:13)

    Halli hallo,
    ein großes Lob an die Fotografin der Tag-der-offenen-Tür-Fotos!
    Super Aufnahmen, die den gelungenen Tag klasse widerspiegeln :-)

    Roy Reichelt

  • #41

    Dieter Wiemann (Dienstag, 23 September 2014 16:14)

    Betreff: Findus/Diesel

    Hallo, anbei übersende ich Ihnen eine Nachricht von unserem neuen Mitbewohner, den wir vor 4 ½ Monaten bei Ihnen abgeholt haben. Heute können wir „Zweibeinkatzen“ es uns ohne ihn gar nicht mehr vorstellen. Er hat sich prächtig entwickelt und macht und viel Freud .Nach 14 Tagen hat er uns sehr deutlich erzählt, daß er nach draußen möchte. Mit einem mulmigen Gefühl haben wir ihn in die Freiheit entlassen. Nach einer Stunde kam er zu unserer Freude mit hoch erhobenen Haupt zurück. Seit dem hat sich zum einem freiheitliebenden Kater entwickelt, ohne dabei seine Versorger zu vergessen, denn oft kommt er auch zum Schmusen zu uns. Seit dem wir eine Katzenklappe haben, ist er auch nachts unterwegs. Was auch gewöhnungsbedürftig war. Natürlich hoffen wir, daß er immer den Weg zurück findet. Viele Grüße Ihre Familie Wiemann
    Bilder finden Sie unter Ihrer e-mail Adresse.

  • #40

    Doris u. Heinrich Bauten (Sonntag, 21 September 2014 20:08)

    Hallo an das Team vom Tierheim.
    Wir möchten uns auf diesen Weg herzlich für Ihre Hilfe bei der Suche nach unserer entlaufenen Hündin "Sunny" bedanken. Sie hat Ihr Abenteuer zum Glück ohne Schaden überstanden und ist putzmunter.
    Nochmals herzlichen Dank
    von
    Doris und Heinrich Bauten mit Sunny

  • #39

    Stefan Schlaaff (Sonntag, 10 August 2014 22:12)

    Liebes Tierheim-Hodenhagen Team !

    Vielen Dank für eure Hilfe ! Vielleicht wird es ja Was............

    mit besten Grüßen,

    Stefan Schlaaff

  • #38

    Kaja Tönnies (Sonntag, 27 Juli 2014 10:37)

    Liebes Tierheim,

    ich weiß Eurer Bemühen wirklich sehr zu würdigen und will Euch zu eurer Webseite gratulieren. Eure Arbeit in die Öffentlichkeit zu tragen, ist der richtige Weg! Ich hoffe, dass ihr ruhige Sommerferien haben werdet und nicht allzu viele Tiere kommen.

  • #37

    U. Jakob (Mittwoch, 11 Juni 2014 23:20)

    Ich schaue immer wieder mal auf eure Homepage , heute auf der Suche nach einer Kaninchendame .
    Natürlich schweift mein Blick auch zu den Hunden und heute muss ich meiner Enttäuschung doch mal Luft machen .
    Joker war mein Patenhund , als er noch im TH Tiegen war und mindestens so alt sind auch die Fotos . Ich weiß das er einige mißglückte Vermittlungen hatte und nicht ganz problemlos zurück gekommen ist .
    Aber gibt es tatsächlich nicht mehr über diesen tollen Kerl zu sagen ? Keine aktuelleren Fotos ? Keine Angaben darüber , wie ein Zuhause für ihn aussehen sollte ??
    Das soll keine Kritik an eurer Arbeit sein , versteht mich da nicht falsch , nur denke ich , es soll ja auch Interesse am Tier geweckt werden .
    LG U. Jakob

  • #36

    Tonia Krüger (Freitag, 06 Juni 2014 20:12)

    Wir haben die kleine scheue Katze Sally letzte Woche Mittwoch mit nach Hause genommen.

    Zuerst verkroch sie sich im Bad. Als ich nach ihr schauen wollte, hat sie die Ohren angelegt, die gingen dann allerdings ein wenig zur Seite weg, seitdem nennen wir sie manchmal im Scherz "Yoda".

    Nach 2-3Tagen kam sie immer öfter raus. Sie frisst gut, benutzt ganz brav und gründlich das Katzenklo und spielt auch sehr gerne und wild. Sie liebt den Kratzbaum und ihr Körbchen.

    Streicheln dürfen wir sie noch nicht, aber das versuchen wir nicht, sondern geben ihr Zeit. Stück für Stück verringert sich allmählich der Sicherheitsabstand, den sie noch so dringend braucht.

    Aber jetzt kommt das Beste: Sally hat sich in unseren Kater Paddy verliebt! Ständig sucht sie seine Nähe, schmeißt sich vor ihm auf den Rücken oder läuft ihm nach! Paddy ist auch sehr zurückhaltend und braucht seine Zeit, aber ich hab ein sehr gutes Gefühl! Noch nie gab es Streit, bald werden sich die beiden sicher sehr lieb haben!

    Ganz lieben Dank für die gute Beratung, die kleine Sally passt optimal in unsere kleine Familie!

  • #35

    I.Zajac (Sonntag, 18 Mai 2014 08:36)

    Hallo da ich mich fast jeden Tag dabei erwische das ich mir denke was ich doch für einen tollen Kater bekommen habe, wollte ich mich noch einmal bedanken für den Kater, und die unterstützung vor allem von Frau Meusel.
    Raven ist ja jetzt schon über ein Jahr bei mir und heißt jetzt nur noch Ravi.
    Ravi ist so ein intelligentes unkompliziertes Katerchen, ich hab kurz nachdem er bei mir war das Klickern mit ihm angefangen und er begreift meistens nach 3 -5 durchgängen was man von ihm möchte. Pfötchen kann er geben, Männchen machen und mir auf den Rücken springen.
    Das er nicht noch mehr kann liegt wohl eher an meinem unvermögen mir etwas tolles auszudenken.
    Das einzige was ich ihm abgewöhnen mußte war das beißen als er sich ein wenig eingewöhnt hatte ist er ständig auf meine Hände, Füße, Arme losgegangen.
    Wobei das beißen aber nicht so schlimm war, da man das durchaus aushalten kann.
    Das Kratzen dabei ist schlimmer gewesen, mittlerweile behält er seine Krallen auch drin und darf dann ab und zu auch noch mal auf mir rumkauen.
    Vielen Dank für ("Stimme von Gollum") "meinen Schatz"

  • #34

    Annette v. Essen (Freitag, 18 April 2014 17:04)

    Moin,
    Zu der Zeit, als mein Hund bei mir einzog, herrschte tiefster Winter und es fand sich niemand, der vorab einen Hausbesuch bei mir machen würde. Somit vereinbarten wir, dass dieser Hausbesuch im Frühjahr erfolgen solle. Ja, aber wir haben versäumt das Jahr festzulegen. Mittlerweile sind 3 Frühjahre verstrichen und das 4. ist fast vorbei…
    Auch batet ihr mich, bei Gelegenheit mal was von dem Hund zu berichten und hiermit möchte ich dieser Bitte nochmals nachkommen:
    Eine kleine Erfolgsstory von Bryan, TerrierMix, Einzug Januar 2011:
    Einer Persönlichkeit gebührt ein angemessener Name und so wurde aus dem angeblich einjährigen "Anfängerhund" Bryan Herr Krause, der ein sympathisch sturer Rohdimant im Alter von fast 2 Jahren war.
    Herr Krause und ich machten uns gemeinsam auf den Weg ein Team zu werden: Alles begann mit dem "Knigge-Grundkurs", doch schon ziemlich bald kam Agility dazu und 2013 beendeten wir erfolgreich die Ausbildung zum Schulhund. Seit Aug 2013 ist Herr Krause nun pädagogischer Mitarbeiter und die Nr. 1 bei den SchülerInnen - großartig!
    Neben so viel dienstlichem Gedöns gibt's aber auch allerlei Freizeitaktivitäten: Mehrtägige Fahrradtouren und Wanderungen, Begleitung auf der Skipiste und Agility. Kurzum: Wir sind ein starkes Team, Herr Krause ist Begleiter bei unterschiedlichsten Aktivitäten während derer ich mich zu 95% auf ihn verlassen kann. Die übrigen 5% nutzt er um seinen Freigeist und Eigensinn beim Igelboßeln und in der Hasendisco zu stählen. Dieses bisschen Freigeist und Eigensinn sind mitunter fordernd, aber für mich sehr schätzenswert , da "nicht immer regelkonform" - meinem eigenen Naturell sehr entspricht.
    A. mit

  • #33

    Cornelia Wilcke (Samstag, 05 April 2014 16:23)

    ein herzliches Hallo....
    auch von meinem Kater Harvey und von Fanny, die vor vierzehn Tagen zu uns gekommen ist. Fanny hat sich sehr gut eingelebt und wusste nach zwei Tagen, dass es auch ein schönes Leben außerhalb der Sofaecke und des Bettkastens gibt. Sie wird jeden Tag kecker und anschmiegsamer, Kater Harvey wird mit Charme umgarnt. Auch er ist mittlerweile froh, eine neue Freundin zu haben und benimmt sich wie ein Gentleman. Es ist schön, jeden Tag ein bisschen mehr Vertrauen zu spüren.
    LG Cornelia Wilcke

  • #32

    Marion Stoiber (Freitag, 07 März 2014 16:13)

    Schade das man auf der Seite über die Tiere nicht etwas mehr erfährt!
    Ich glaube etwas mehr Hintergrund wäre gut und würd die Leute eher dazu
    bringen sich bei Euch zu melden. Zb seit wann das Tier bei euch ist,ist es gesund, hat es Probleme........
    Drücke die Daumen das grad die "Problemchen" bald ihr Zuhause finden.
    LG, Marion

  • #31

    Marcel Kohne (Sonntag, 09 Februar 2014 17:07)

    Hallo liebes Team vom Tierheim,
    das junge, etwas scheue und zurückhaltende Pärchen Miss Sophie und Sylvester haben sich in ihrem neuen Zuhause mittlerweile bestens eingelebt.
    Die beiden toben zusammen den halben Tag quer durch die ganze Wohnung und beobachten das Geschehen im Garten. Sie haben sich gut entwickelt und ihre Scheu Tag für Tag ein wenig mehr abgelegt, selbst die anfangs sehr zurückhaltende Miss genießt mittlerweile die Schmuseeinheiten (auch wenn mitunter unter Einsatz ihrer Vorderpfotenkrallen). Wir arbeiten weiter an einem liebevollen und vertrauensvollen Miteinander - ich geb die Beiden nicht wieder her!
    Vielen Dank nochmal für die gute Vermittlung, die umfangreiche Aufklärung und jederzeit verfügbare Hilfestellung bei Problemchen.
    LG aus der Wedemark

  • #30

    Gerti Baltrock (Sonntag, 02 Februar 2014 16:01)

    Ich gehe mit Meddox seit ca. 12 Monaten gassi und mit großer Freude.Maddox ist mein Freund auch wenn er mich schon gebissen hat.( war nicht sooo schlimm).
    Er geht super an der Leine... guckt mich immer so lieb an, Maddox gibt mir vieles zurück was mich glücklich macht.
    Danke Maddox

  • #29

    Roxy (Ayleen) (Sonntag, 05 Januar 2014 19:17)

    Hallo,
    wir haben vor knapp zwei Jahren Ayleen,
    die jetzt Roxy heißt aus dem Tierheim geholt.
    Wir sind sehr glücklich mit ihr und wollen sie nie wieder hergeben.
    Roxy hat sich super in die Familie eingelebt.
    Vielen Dank nochmal für die tolle Vermittlung.

  • #28

    Monika klimannski (Freitag, 03 Januar 2014 16:34)

    Hallo Ihr Lieben...
    habe bei Euch die Katze Karina ( welche nun Lilly heißt) bekommen. Wollte nur mal mitteilen dass sie sich gut eingelebt hat und mit unserer anderen Katze gut auskommt. Sie hat ein liebes anhängliches Wesen aber man merkt das sie in ihrem kurzen Leben schon viel negatives erfahren hat. So langsam wird sie aber zutraulich und ist sehr verschmust.
    LG von Fam. Klimannski aus Soltau

  • #27

    Manuela Schörger (Montag, 09 Dezember 2013 13:29)

    Neues von Kuni und Pacco,
    Pacco hat sich wieder erwarten doch inzwischen gut integrieren lassen. Er freut sich jeden Tag um seinen zeitweisen Ausgang, aber dann auch wieder auf ein warmes Plätzchen drinnen, vor allem wenn der Ofenn abends an ist. Innerhalb der Wohnung hat er inzwischen den einen oder anderen Platz ohne Kämpfe erobern können. Abends liegen dann im Wohnzimmer drei Kater herum. Mit seinem Freund Kuni macht er flitzenderweise und spielend die Wohnung unsicher. Kuni macht jetzt auch seine Spaziergänge draußen und erfreut sich an der frischen Luft. Der Schnee war für beide anfänglich etwas komisch, war ja der erste Schnee, den sie unter ihren Füßen hatten, aber Angst hatten sie nicht davor. Toll ist es für beide, wenn die Terrassentür geöffnet ist, und sie wie es Katzen gern haben, rein und raus können.
    Danke für die tolle telefonische Begleitung
    Liebe Grüße
    Manuela Schörger

  • #26

    Alice (Sonntag, 08 Dezember 2013 22:57)

    Wir haben Alice seid Januar sie ist ein toller lernfähiger familienfreundlicher und sehr sensibler Hund
    Danke

  • #25

    Viktoria Ehrlich (Sonntag, 08 Dezember 2013 19:28)

    Hallo,
    ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so früh melden würde um zu berichten wie es unserem Schmusekater Nobody und der Kuschelkatze Wiebke geht.
    Sofort am ersten Tag haben die Beiden alles angenommen und jetzt können wir uns garnicht mehr vorstellen ohne sie zu sein.
    Beide könnten den ganzen Tag nur schmusen und spielen. Wiebke ist total unkompliziert und einfach lieb. Auf Nobody muss man manchmal schon etwas aufpassen, da er gerne Unsinn macht. Vor allem Waschbecken, Badewannen und Duschen haben es ihm angetan.
    Noch einmal danke für diese tollen 2 Samtpfötchen. :)

    LG,
    Viktoria E.

  • #24

    Geena Schulz (Dienstag, 26 November 2013 14:57)

    Hallo…
    Ich wollte mich nochmal melden ich habe letztes Jahr Hexe gehollt sie ist grau getigert jetzt heißt sie Püppi. Sie ist soooooooo Frech aber auch sooooo süß und verspielt...

    Lg. Geena & Katja Schulz

  • #23

    Heike Kaschel (Donnerstag, 17 Oktober 2013 18:31)

    Hallo,
    Ich möchte gern mitteilen, wie es der kleinen Ida geht. Nach gut einer Woche voller Ablehnung seitens unserer alten Hündin, ist das Eis nun gebrochen und die beiden spielen und schlafen gemeinsam. Ida ist neugierig und frech und sehr verschmust. Wenn sie uns mit ihren schönen Augen ansieht, fällt es manchmal sehr schwer, so konsequent zu bleiben, wie wir es uns vorgenommen haben. Dank der Fürsorge im Tierheim ist aus ihr und ihren Geschwistern ein aufgeweckter und gesunder Welpe geworden. Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Heike Kaschel+Familie samt Elli und Ida

  • #22

    Birgit +Frank Jockisch (Donnerstag, 17 Oktober 2013 10:11)

    Hallo an das Team im Tierheim!
    Vielen Dank für die kompetente Beratung und vermittlung von "Irene" Sie heisst nun Katy. Wir verstehen gar nicht wie dieses Wesen ins Tierheim kommen konnte. Sie ist freundlich, und von null auf 100 voll integriert. Wir sind zu 100% zufrieden!

    Lieben Gruß aus Lindwedel
    Birgit und Frank Jockisch

  • #21

    Svea (Sonntag, 13 Oktober 2013 19:54)

    Ich helfe Mittwochs wenn ich Zeit habe ein bisschen im Tierheim
    und ich weiß die Tiere haben es dort super,sie werden gekuschelt und gepflegt.!!!!!! Ich liebe Tiere und ich könnte alle Tiere mitnehmen!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und dann,bis dann,
    PS:Grüßt Ulf den Kater von mir!

  • #20

    K. Porath (Dienstag, 24 September 2013 20:05)

    Hallo,

    ich wollte nur nochmals vielen Dank sagen für unseren Traumhund "Benji"! Jetzt nach einem guten halben Jahr können wir uns ein Leben ohne unser Bärchen gar nicht mehr vorstellen. Es gab überhaupt keine negativen Überraschungen (wobei die Maus, die er letztens beim Spazierengehen ausgebuddelt hat, das vielleicht anders gesehen hat) - das Einleben war problemlos, die Hundeschule hat er mit Bravour gemeistert (ehrlich gesagt hatte ich sie nötiger als er!) und auf der Arbeit ist der Liebling aller. Ein echtes Goldstück eben! Tja was soll ich sagen: Die Voraussagen haben sich mehr als erfüllt! Vielen, vielen Dank!

  • #19

    Carola Wil (Sonntag, 15 September 2013 20:04)

    Der heutige Tag der offenen Tür war wieder sehr schön, und es hat mich gefreut zu sehen, dass viele Besucher gekommen sind. Ich besuche die Homepage sehr oft (und das Tierheim, so oft ich kann), eigentlich immer in der Hoffnung, dass möglichst viele Tiere ganz schnell in gute Hände vermittelt werden - umso mehr schmerzt es mich zu sehen, wenn manche Tiere - wie die eigentlich total süße schwarze Katze Lina oder der schwarzweiße Kater Ulf, nur weil sie eigenwilliger oder schwieriger sind, endlos lange bei Euch bleiben müssen, ohne dass sich jemand findet, der mit etwas Geduld und Katzenverstand gerade diesen Katzen eine Chance gibt. Ich fände es gut, wenn Ihr Katzen und Hunde, die mehr als 1 Jahr, ohne vermittelt worden zu sein, bei Euch sind etwas mehr auf der Homepage hervorzuheben versucht, damit mehr Leute auf sie aufmerksam werden. Vielleicht solltet Ihr grundsätzlich auch im Text über die Tiere darauf hinweisen, seit wann das Tier schon im Tierheim ist. Die unproblematischen, schmusigen, pflegeleichten oder jungen und niedlichen Tiere gehen doch ohnehin meist bald in ein neues Zuhause. Aber auch die mit ein paar Ecken und Kanten haben doch ihre Chance verdient und entwickeln sich in einem neuen Zuhause unter Umständen zu ganz tollen Katzen bzw. Hunden!!!! Ich habe selbst eine Katze aus Eurem Tierheim, die recht eigenwillig aber trotz allem ein Schatz ist. Leider ist sie auch unverträglich mit Artgenossen, sonst hätte ich längst noch eine weitere.
    Auf jeden Fall leistet Ihr tolle Arbeit, und ohne Euch ginge es den Tieren noch viel schlechter!

  • #18

    Britta Gatzki (Samstag, 20 Juli 2013 10:42)

    Hallo :)
    Ich möchte gern mal berichten wie es Hachiko geht.Er hat sich zu einem kinderlieben und fürsorglichen Rüden entwickelt.Wir können ihn in ohne leckere Hasen :) auch schon mal kurz von der Leine lassen.Auf zurufen kommt er zurück
    wenn ihn nicht gerade seine Akitahündin zu Blödsinn anstiftet.Unsere Katzen werden immer noch von ihm in Schach gehalten und es wird mit Gähnen akzeptiert wenn ich diese streichele.Die Vögel auf der Wiese sind lanweilig geworden,fliegen sie doch weg:)
    Über eins kann sich Hachiko aber immer aufregen,Frauchen ist eine blöde Spassbremse :)darf er doch in der Dämmerung keine Rehe jagen!

    Liebe Grüsse
    Familie Gatzki und Hachiko

  • #17

    Iris Prommnitz (Dienstag, 09 Juli 2013 14:49)

    Als eine Besitzerin der vielen schwer verletzten Katzen in Büchten sage ich vielen Dank für den Hinweis auf Eurer Homepage unter "Aktuelles". Meinem Lucky wurden am Hinterteil innen alle Sehnen zerbissen, so dass noch fraglich ist, ob er seinen Schwanz je wieder wird bewegen können.Das Loch ging bis auf die Knochen runter. Ich weiß nicht, ob wir je herausfinden werden, welches mysteriöse Tier diese Verletzungen verursacht. Ein Hund war es nach Aussage meiner Tierärztin definitiv nicht. Ich kann auf jeden Fall nur allen Katzenbesitzern raten, Ihre Tiere nachts nicht mehr herauszulassen, da sich alle bekannten Vorfälle nachts abgespielt haben sollen. Vielen Dank noch einmal an Euch. Iris Prommnitz

  • #16

    Bettina Kamlah (Donnerstag, 06 Juni 2013)

    Liebes Tierheim Team,
    am letzten Sonntag haben wir uns den Kater Buster geholt und geben ihn freiwillig nicht wieder her. Ihr könnt ihn also ruhig aus Eurer Seite rausnehmen.
    Einen Tag hat er sich im Schrank versteckt, konnten ihn aber immer streicheln. Danach ging er auf Entdeckungstour.
    Er hat sich hier super schnell und ohne Probleme eingelebt. Ich weiß, dass dies nicht unbedingt üblich ist.
    Am liebsten kuschelt er mit uns auf dem Sofa. Am Bauch kraulen, und das könnten wir 24 Stunden mit ihm machen, bringt ihn in tiefste Entspannung und er streckt alle vier Pfoten von sich. Dieser Kater ist der Wahnsinn.
    Ein kleines Problem haben wir Menschen allerdings: Buster ist (natürlich) nachtaktiv. Bei unserer 17 Jahre alten verstorbenen Katze war dies nicht mehr der Fall. Wir werden es überleben.
    Ich schicke Euch später noch ein paar Fotos, damit Ihr sehen könnt, dass er sich hier wirklich wohl fühlt.
    Viele Grüße von Buster und Familie Kamlah



  • #15

    G. Piotraschke (Sonntag, 07 April 2013)

    Hallo liebe Tierheimmitarbeiter,
    auch ich finde die neue Internetseite total klasse.
    Unsere 4 Katzen, die wir ja alle letztes Jahr bei Ihnen geholt haben, kommen inzwischen ganz gut miteinander aus, die Eingewöhnung dauerte eben etwas länger. Alles halb so wild. Roger ist übrigens keineswegs ausgeglichen, sondern hat es faustdick hinter den Ohren. Emily ist ganz schön zickig, Lucy (ehem. Josi) freut sich einfach, dass sie hier ein Zuhause hat und ist total schmusig, und Mikesch (ehem. Matze) ist der wunderschönste schwarzbraune Kater der ganzen Welt :-)
    Der Flohmarkt hat mir übrigens sehr viel Spaß gemacht, ich helfe gerne das nächste Mal wieder mit.
    Viele Grüße von uns allen
    Fam. Piotraschke

  • #14

    Jutta Hermann-Huppertz (Freitag, 22 März 2013 15:57)

    Liebes Tierheim-Team!
    Montag ist es nun 2 Wochen her, wo wir Dank für Mühlenstedt die süße, kleine Püppi (jetzt Lucky) zu uns holen konnten. Wir bereuen keine Sek. Die Süße hat unser Leben bereichert und läßt uns die Trauer um unseren Hund, den wir nach 16 Jahren einschläfern mussten, leichter ertragen. Lucky gibt uns so viel Liebe. Sie gehorcht schon ganz toll und wir genießen die tollen Spaziergänge mit ihr. Sie ist ein kleiner Sonnenschein und wir möchten sie keine Sek. mehr missen. Danke, daß wir sie adoptieren konnte.
    Ganz liebe Grüße Fam. Herm.-Huppertz aus Walsrode

  • #13

    M.H. (Samstag, 09 März 2013)

    Für die vorbildliche Betreuung meiner drei Meerschweinchen-Seelen möchte ich mich recht herzlich bedanken!
    Die Sorge um meine Tiere hätte meinen Krankenhausaufenthalt sehr schwer gemacht und ein Erfolg wäre fast unmöglich geworden.
    Vielen lieben Dank!

letzte Aktualisierung:

16.07.2017

unsere Bankverbindung finden Sie HIER

Wir sind jetzt auch auf FACEBOOK!

 

...die Seite vom Tierheim kann man auch OHNE eigenen Facebookaccount besuchen....schauen Sie doch mal vorbei!

Unsere Öffnungszeiten

Wir haben

Donnerstag - Sonntag

von 15.30 Uhr - 17.30 Uhr  für Sie geöffnet.

 

Montag - Mittwoch haben wir geschlossen!

 

Telefonisch sind wir täglich von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr u. von 15.30 Uhr - 17.30 Uhr unter der Telefonnummer 05164-1626 erreichbar.

VERMISST

Vermisst in Ahlden

in Bomlitz-Cordingen

in Kirchboitzen

in Hodenhagen