Wissenswertes

Eine gute Idee

Bei Facebook gefunden:

Ein gute Idee für allein stehende Katzenhalter.

Einfach hier klicken.

 

Oder, wenn Sie mehrere Katzen haben,  PDF downloaden und ausdrucken. Es hat die Größe eine EC-Karte und lässt sich gut im Portemonnaie oder der Brieftasche unterbringen


Katzenkastration

Katzen sind fruchtbare Tiere und vermehren sich schnell. Leider gibt es heute viel mehr Katzen als private Haushalte, die bereit sind, eine Katze zu übernehmen. Daher ist es unbedingt erforderlich, einer unkontrollierten Katzenvermehrung vorzubeugen. Die konsequente Kastration männlicher und weiblicher Katzen ist die einzig vernünftige Lösung. (Eine Katze kann schon von dritten Lebensmonat an erfolgreich gedeckt werden.)

 

Vermehrung der Katzen ohne Kastration

 1. Jahr

 2. Jahr

 3. Jahr

 4. Jahr

 5. Jahr

 6. Jahr

 7. Jahr

 8. Jahr

 9. Jahr

10. Jahr

12 Katzen

66 Katzen

382 Katzen

2201 Katzen

12680 Katzen

73041 Katzen

420715 Katzen

2423316 Katzen

139582290 Katzen

80 Milionen Katzen

 



Noch eine gute Idee.

Aus Facebook kopiert:

Macht es bitte noch vor Silvester (nur für den Ernstfall, der nie eintreten möge)
Eine große Bitte an Euch:
Legt von Euren Tieren eine Geruchsprobe an! Wie? Ganz einfach:
Schneidet Eurem Tier ein paar Haare ab (bitte mit Handschuhen) und gebt die in ein verschlossenes Glas. Oder frisiert sie ihm aus ( aber Vorsicht nur 1 Hund darf diese Bürste benützen)
Name und Datum drauf - fertig!
Somit habt ihr für den Ernstfall (der hoffentlich nie eintrifft) eine Geruchsprobe, damit ein Pettrailer Euer Tier suchen kann.
Geht schnell - einfach - und hält ewig.