Choco ist reserviert

Name im Tierheim: Choco
ca. geboren: 01.04.2020
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse:
EKH

Choco kommt ursprünglich von einer Futterstelle, die leider aufgelöst werden musste. Und so kam sie trächtig zu uns. Leider lief die Geburt nicht so wie gewünscht und Choco nahm ihre Babies nicht an. Nun ist sie aber so weit, dass sie in ein neues Zuhause ziehen kann.
Choco ist noch sehr zurückhaltend und vertraut dem Menschen nicht zu hundert Prozent. Sie lässt sich anfassen, zeigt aber an, wenn es ihr zu viel ist.
Choco sucht ein neues Zuhause mit viel Freigang, gern auch zu anderen Katzen. Sie würde gern zusammen mit James umziehen, denn die beiden sind im Tierheim dicke Freunde geworden.

Alternativ ist auch eine Futterstelle denkbar.

Choco und James sind Freunde geworden