Angekommen 2020 Seite 1

Tantor und Terk haben sich eingelebt

Liebes Tierheim-Team,

 

Tantor und Terk haben sich gut bei uns eingelebt. Die beiden heißen nun Findus und Toffy.

 

Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent.

 11.12.2020


Neues von Urmel

Hallihallo,

 

anbei neue Bilder von Urmel :-)

Die netten Nachbarn haben mir einen Mantel geschenkt für meine kurzen Visiten draußen ob alles i.O. im Revier.

Und dieses neue Bettchen ist jetzt MEIN absoluter Lieblingsplatz ab jetzt! Immer wieder bin ich wenn dort zu finden *lach*, endlich eine Nummer größer um meine alten Arthrose-Knochen zu strecken und mich wieder einzukuscheln. Frauchen schläft nachts recht kalt *brrrr*, im Wohnzimmer habe ich es gemütlicher und warm.

Es geht ihm immer noch gut, der Blut-Senior-Check war o.k. letzte Woche was mich und den Rest meiner tierischen Familie unendlich freut.

Wie ihr seht bin ich glücklich und komme mit Hund & Katz hier prima aus. Pflegefrauchen natürlich auch ;-)

 

Bis bald,

Euer Urmel(i)

 09.12.2020


Findus ist angekommen

Vielen Dank für meine Rettung und die gute Flege. Bin in meinem neuen zu Hause super angekommen. Das Erbe von Lucky u.Tom nehme ich gerne an. Viele liebe Grüße Findus. P.s Freue mich schon auf den Garten.

05.12.2020


Suri und Bagira sind zu Hause

Liebes Tierheim Team

 

Hier kommen die ersten Bilder aus dem neuen zu Hause von Suri und Bagira.

 

Die beiden sind sehr gut angekommen. Sie haben schon einen Teil des Hauses

mit großer Neugierde und ohne Angst erkundet - und unsere Herzen im Sturm erobert!

Sie toben und spielen ganz wunderbar und ebenso gern kuscheln sie.

Viele liebe Grüße und nochmal herzlichen Dank für die Vermittlung der zwei Racker :-)

 04.12.2020


Neues von Ivy

Hallo nach Hodenhagen....

 

Na, erkennt ihr die süße Dame?

Ivy teilt sich jetzt mit mir auch das Wohnzimmer und das Sofa😊Streicheleinheiten werden abgeholt und sie sucht immer öfter die Nähe. Eine tolle Entwicklung, wir haben hart "gearbeitet" ...Ivy ist eine tolle, neugierige und verschmuste Katzendame... immer noch ein wenig schreckhaft und zögerlich, aber immer öfter auch total entspannt, so schön...🐾😍🐾

 

Liebe Grüße

 

Cornelia Wilcke und Ivy... vorher Ivorie

 

 03.12.2020


Grüße von Lucie

Hallo Tierheim Hodenhagen,

 

als Anhang 2 Bilder von Lucie.Wir hoffen das wir weiter lange mit ihr Freude haben.

Eine kleine Spende haben wir an die Kreissparkasse geschickt. Wenn jemand von Ihnen in Hannover zu tun hat ist er immer ein gern gesehener Gast bei uns.

 

Frohe Weihnachten wie ein gesundes Jahr 2021 wünschen

 

Cornelia+Hans-Joachim+Lucie Ebel

 02.12.2020


Grüße von Jim und Tim

 

Hallo liebe Leute,

 

 

 

viele Grüße aus der neuen Familie senden Tim und Jim. Es geht uns bestens und wir fühlen uns wohl. Beim Arzt waren wir und den Chip haben wir auch. Jetzt lernen wir langsam das Grundstück kennen. Das ist aufregend.

 

Vielen Dank für alles

 

 

30.11.2020


Die kleine Camille

Hallo Frau Bruss,

 

ich hatte ja versprochen mich zu melden:) Die kleine Camille hat sich super bei uns eingelebt und weicht unserer anderen Katze nicht von der Seite. Ob beim Spielen, Schlafen oder Fressen. Sie klebt quasi an unserer Kira:) Aber diese findet das auch ganz toll wie man merkt. Nächste Woche haben wir dann den Termin zum Chippen und für die Kastration. Dann hat die Kleine das auch bald geschafft.

 

Ich wünsche Ihnen ein tolles Wochenende.

Bleiben Sie gesund.

28.11.2020


Ellena & Gantu haben sich eingelebt

Hallo

 

Ich wollte ihn nur bescheid sagen das sich Ellena und Gantu eingelebt haben sie spielen viel Rum und waren nicht schüchtern als sie das neue Zuhause erkundigen durften. Mittlerweile sind die beiden kleinen angekommen und sind sehr schmuse bedürftig 😊. Im Anhang schicke ich ein paar Fotos von den beiden Videos sind leider nicht möglich da die Daten zu groß sind .

 

Liebe Grüße

23.11.2020


Elvis und Priscilla

Hallo liebes Team,

 

vor etwa drei Wochen haben wir Elvis und ehemals Priscilla nun Bella bei euch abgeholt. Die ersten 2 Tage war Bella sehr schüchtern und jede Bewegung hatte sie verschreckt. Nun schlafen die beiden manchmal sogar mit bei uns im Bett. Elvis war relativ schnell zutraulich. Die beiden schmusen sehr gerne und sind sehr anhänglich geworden. Ich bin sehr froh diese 2 kleinen Babys bei euch gefunden zu haben und ihnen ein liebevolles Zuhause geschenkt zu haben. Anbei sind noch Bilder des Katzennetzes das wir auf dem Balkon angebracht haben und ein paar Bilder der beiden Babys.

 

Viele liebe Grüße

 23.11.2020


Rocky ist angekommen

Hallo liebes Tierheimteam,

 

ein Jahr haben wir unseren Rocker nun schon in unserer Familie.

 

Theoretisch müsste er nun 15 sein. Davon ist noch nichts zu merken. Er ist immer noch der alte Quatschkopf, der gerne spazieren geht. Und er schwimmt gern. Ostsee, Nordsee, Elbe oder Aquatrainer, egal.

 

Danke nochmal für diesen tollen Hund.

 

 21.11.2020


Percy und Tiffy sind zu Hause

Liebes Tierheim Team,

 

Am Dienstag den 17.11.2020 durfte ich Percy und Tiffy adoptieren.

 

Sie waren beide skeptisch und schüchtern und haben sich gleich unters Sofa verkrochen...

nach einigen Stunden haben sie sich kurz umgeschaut aber wehe wir haben uns bewegt.. da waren sie gleich wieder weg.

Meine Freundin ,schon etwas mehr Katzen Erfahrung konnte sie dann aus der Reserve locken.

Sie haben gefressen, geschlafen, gefressen, bisschen gespielt und was soll ich sagen wieder gefressen :D

Die erste Nacht verlief ruhig und ohne Probleme.

Am nächsten Tag wurde Percy schon zutraulicher und hat sich streicheln lassen... ein schmuse Kater durch und durch.

Er frisst viel und gerne und hilft der kleinen gerne mal beim Frühstück oder Abendbrot bevor er seins aufrisst.

Da musste ich ihn dann doch schon mal weg schicken.

Tiffy hingegen beobacht noch viel skeptisch aus sicherer Entfernung.

Sie hält sich viel an den großen und ist immer in seiner Nähe.

Nachdem ich im Schlafzimmer die Rollos für die zwei hoch gemacht habe und die Fensterbank frei geräumt habe schlummern sie friedlich im Bett oder beobachten das Geschehen außerhalb...

kommen zum Spielen, fressen und Kuschel Einheiten ins Wohnzimmer und genießen die Ruhe.

Mittlerweile ist auch Tiffy bereit die schmuse Einheiten zu genießen so böse wie sie manchmal noch guckt, so doof findet sie es nämlich gar nicht und kommt von sich aus und fordert spiel und bespaßung.

Die zwei kommen nachts (natürlich heimlich) ins Bett , heute früh war es allerdings Tiffy die nicht runter wollte und lieber gestreichelt werden wollte... Percy hatte keine Chance :D

 

Mit freundlichen Grüßen

Daniela & Tiffy & Percy

 21.11.2020


Dakota ist angekommen

Liebes Tierheim,

 

nun seit knapp 2 Wochen lebt Dakota nun bei uns und Sie macht unseren Alltag doch nochmal ein ganzes Stück schöner! Sie lebt sich gut ein und schaut regelmäßig aus dem Fenster und schaut sich die Umgebung an.

Dazu fühlt Sie sich augenscheinlich bei uns sehr wohl!

 

Nun haben wir in der Zeit etwas beobachtet, was bei uns Bedenken auslöst.

 

Es kommt häufiger vor, dass Sie sehr schnell atmet. Dies kommt auch in „Ruhe-Momenten“ vor. Hattet Ihr in der Hinsicht auch etwas beobachtet?

Wir planen dies vom Tierarzt begutachten zu lassen, jedoch wollte ich mir vorerst eine Info einholen.

 07.11.2020


Lilo und Nana

Liebe Tierfreunde,

 

im Mai 2020 haben wir Lilo und Nana bei Euch abgeholt.

Nana heißt jetzt Pille und ist die Super-Schmusekatze. Sie erzählt gerne, noch lieber frisst sie und weicht uns mitunter nicht von der Seite, kurzum ein Traum von Katze.

Lilo ist ebenso entzückend, geht aber eher ihren eigenen Weg. Sie honoriert unsere Bemühungen um ihre Zuneigung laut schnurrend und folgt uns mit ein paar mehr Zentimetern Abstand überallhin.

Beiden Katzen geht es sehr gut, sie genießen den Freigang, genießen aber auch die gemeinsame Zeit in unserem gemütlichen Zuhause.

Vielen Dank für die tolle und „passgerechte“ Vermittlung dieser beiden pelzigen Goldstücke.

 30.10.2020


Nachricht von Happy und Leo

Hallo liebes Tierheim-Team,

 

seit einigen Wochen haben wir Happy & Leo in unsern Zuhause und sind total glücklich sie bei uns zu haben!

Die zuerst sehr schüchterne Happy ist sogar sehr zutraulich geworden und liebt es sich mit Streicheleinheiten verwöhnen zu lassen.

Der von Anfang an zutrauliche Leo ist immer noch ein richtig verspielt und ein genießer, schaut man den kleinen frechen und süßen Leo nur an, fängt er gleich an zu schnurren. 

Beide Katzen toben täglich von ein Zimmer in das andere Zimmer. Sie lieben es im Kinderzimmer mit Lego Duplo zu spielen und dem Laserpointer hinterher zu jagen. 😹

 

Beide Katzen sind bei uns Zuhause angekommen und fühlen sich total wohl. 😻

Nächstes Jahr dürfen die beiden endlich raus, wenn das geknalle von Silvester vorbei ist und Ruhe herrscht. 😸

 

Da wir draußen kaum Versteck möglichkeiten haben, werden wir Happy & Leo ein kuscheliges Katzenhäusschen bauen, damit sie sich dort zurückziehen können.

 

Viele Grüße!

 

Nachricht von Happy & Leo:

 

Liebes Tierheim-Team, ein großes DANKE das Ihr uns aufgenommen und um uns gekümmert habt, es war sehr schön bei euch! In unseren neuen Zuhause geht es uns sehr gut.Wir haben sogar ganz viele Versteck möglichkeiten entdecken dürfen. Und wir haben Zwei Kratzbäume einen kleinen und sogar einen ganz großen, die lieben wir!😻

 

Die Tierärztin durften wir auch schon kennenlernen...

 Aber die mögen wir nicht so gerne.

Liebe Katzen Grüße

 

Happy & Leo


30.10.2020


Emma ist zu Hause

Hallo nach Hodenhagen.

 

Vor ein paar Wochen haben wir Emma in unsere Familie aufgenommen. Es war liebe auf den ersten Blick. Anfangs hatte Emma noch wenig Appetit und man musste sie zwingen zum Essen und trinken. Heute muss man sie regelrecht bremsen wenn man ihren Napf mit Futter füllt. Trotz ihres Alters liebt sie es lange zu spazieren. Wenn wir mit ihr in unserem Multivan unterwegs sind pennt sie meistens bis wir am Ziel sind und freut sich dann neue Gebiete erkunden zu können. Sogar die Basteibrücke hat Emma schon besichtigt. Sie liebt es bei uns zu sein und hat manchmal ein bisschen Trennungsangst wenn wir ohne sie gehen. Das hat sich allerdings auch schon gebessert. Beim spazieren ist Emma sehr gelassen. Wenn man anderen Menschen begegnet freut sie sich so sehr das fast alle sie direkt ins Herz schließen. Bei Artgenossen ist Emma skeptisch und entscheidet für sich selber ob sie Kontakt möchte oder nicht. Wir sind sehr glücklich mit ihr und sind froh das wir ihr ein liebevolles zu Hause geben können. Vielen Dank an das Team vom Tierheim Hodenhagen. Wir halten euch auf dem laufenden.

 28.10.2020


Ivory....kleiner Bericht

ein herzliches Hallo nach Hodenhagen,

 

ein kleiner Bericht über Ivy und unsere noch recht "verrückte" WG :-))))

Mir war ja klar, daß unser Zusammenleben erst einmal viel Geduld und Einfühlsamkeit erfordert, so langsam merkt man doch den einen und anderen Fortschritt.

Tagsüber lebt Ivy im Obergeschoss, ich darf unten wohnen und arbeiten :-)... ihr Raum wird aber immer größer, immer öfter traut sie sich mal aus ihren Verstecken... mittlerweile nimmt sie auch Leckerchen aus der Hand, schnurrt und "redet" mit mir... aber sie ist noch sehr auf "hab acht".... rennt aber nicht mehr panisch davon und bleibt erst einmal stehen.

Nachts nimmt sie das ganze Haus in Beschlag, spielt mit den Bällen, schaut, wo sie überall hoch kann und gibt sich mittlerweile recht selbstbewusst..

alles in allem: das wird schon noch besser werden, auch wenn sie noch nicht so recht glauben kann, daß sie auch in meiner Gegenwart freie Fahrt im ganzen Haus hat.

 

Möchte gern wissen, was ihr solche Angst macht und wie sich ihr Mensch vor mir verhalten hat, daß sie sich so in sich verkrümelt hat?!?!

 

Mit dem Handy schick ich noch ein Foto, das auf dem Schrank wurde vor einigen Wochen aufgenommen, das Foto stehend auf dem Flur vor zwei Tagen. Ich finde, man sieht einen deutlichen Unterschied und das erfreut auch mich ganz doll...

 

ja, ich denke, von ihrem Naturell ist Ivy eine selbstbewusste und lebensbejahende Katzendame... wir arbeiten weiter daran...:-)))

 

Erst einmal einen schönen Tag

 

und liebe Grüße

 19.10.2020


Peach (Prinzessin) und Perla

Liebes Tierheim-Team,

 

nun auch endlich mal ein kleines Update von Perla und Prinzessin, die wir in Peach umbenannt haben.

Seit dem 26.09.2020 leben die beiden nun mit uns in unserem Haus.

Sie waren sofort Feuer und Flamme. Sogar die etwas zurück haltende Perla.

Sobald die beiden Transportboxen im Wohnzimmer geöffnet wurde, spazierten beide heraus und inspizierten sehr neugierig ihr neues Zuhause.

Es hat keine Stunde gedauert und beide tobten mit den Kindern durchs Wohnzimmer. (Entsprechend platt waren sie am Abend)

(Prinzessin) Peach möchte weiterhin überall dabei sein und ist sehr sehr verschmust. Perla ist auch von Anfang an sehr zutraulich, entwickelt sich jedoch zu einer kleinen Diva die einen Dickkopf hat und in Sachen Stühle ankratzen noch ein wenig Erziehung benötigt. Und wenn sie keinen Bock auf uns oder die Kids hat, verzieht sie sich.

Tagrüber wenn keiner zuhause ist, schlafen Sie und Abends wollen sie unsere fast ungeteilte Aufmerksamkeit, die sie natürlich auch bekommen.

Kurzum: beide sind voll und ganz angekommen.

Nach der Kastration nächste Woche, bzw wenn es dann grünes Licht vom Arzt gibt, dürfen sie dann auch die Welt außerhalb „Ihrer“ 4 Wände erkunden.

 

Liebe Grüße aus Steimbke

08.10.2020

 


Grüße von Rio und Nairobi

Hallo Liebes Team vom Tierheim Hodenhagen,

 

Rio und Nairobi sind jetzt schon etwas mehr als 2 Wochen bei uns und leben sich gut ein. Vormittags, wenn unsere Töchter in der Kita sind, schlafen sie immer im Wohnzimmer auf dem Aquarium und abends entwickeln sich beide zu Schoß und schmuse Katzen die sich gerne am Bauch kraulen lassen. Nur nachmittags sind sie oft noch hinterm Sofa versteckt - unsere Töchter sind zu wild und laut.

01.10.2020


Ivy und Charlie - eine Herz und eine Seele

Hallo liebes Tierheim,

wir haben euch ja ein paar Bilder versprochen. Hier sind sie. Die beiden fühlen sich sehr wohl in ihrem neuen Zuhause.

 

Viele Grüße

Kerstin und Tim

Sowie Ivy und Charlie

 27.09.2020


Die ersten Tage mit Sam

Hallo aus Rehburg,

 

Ich wollte euch schonmal einen ersten Eindruck von den ersten Tagen mit Sam geben:

Kurzum gesagt könnte es bis jetzt nicht besser laufen :)

Er ist absolut ruhig und entspannt. Schläft und ruht sehr viel und genießt es sichtlich zur Ruhe zu kommen.

Er sucht sehr viel Nähe und will immer dabei sein.

Die für uns normalen Dinge des Alltags wie zb Staubsauger oder der im Garten werkelnde Nachbar bringen ihn auch absolut nicht aus der Ruhe. Selbst die Tür Klingel.. Die ist zwar interessant, aber kein Grund zur Aufregung.

Draußen an der Leine läuft es auch von Runde zu Runde besser und er läuft jetzt schon nahezu durchgehend mit lockerer/durchhängender Leine. Auch die Galloways, Esel, Pferde und Hühner unserer Nachbarn beeindrucken ihn überhaupt nicht. Begegnungen mit anderen Hunden sind natürlich noch total aufregend und spannend, sodass er da noch etwas ungestüm ist und ein wenig aufdreht. Im Laufe der Woche haben wir noch ein zusammentreffen mit den Hunden unserer neuen Vermieter geplant.

Seinen neuen Lieblingsplatz hat er auch schon gefunden.

 

Liebe Grüße

 28.09.2020


Rubin und Saphir lassen grüßen

Hallo,

 

so langsam bekommen wir den Durchfall in Griff. Die zwei haben recht aggressiven Darmvirus. 😩

Anbei ein paar Fotos der beiden. Das selbstgebaute Fensterschutzgitter wurde heute erfolgreich getestet. 😅

 26.09.2020


Saphira ist zu Hause

Hallo liebes Tierheim Team,

 

hier mal ein ganz besonders schönes Foto von Saphra und Yoda.

Die kleine Maus ist im August zu uns gekommen und hat in Yoda nun ihren Seelenverwandten gefunden. Hier wird gekuschelt und gerauft von früh bis spät. Drinnen und im Freilaufgehege.

 

Saphra wollte sich gern beim Tierheim bedanken für die Liebe und Fürsorge in den ersten Wochen und dafür, dass sie in ein so tolles Zuhause vermittelt wurde.

 

Liebe Grüße

Eure Saphra, Yoda und die Dosenöffner

26.09.2020


Trine ist angekommen

Hallo,

 

hier ein paar Bilder von Trine. Ihr geht es so weit gut. Sie frisst und trinkt normal. Sie hatte zwei mal, zwei Tage lang, leichten Durchfall, aber das ging schnell weg. Mit den Kindern kommt sie gut klar und die Kinder mitlerweile auch mit ihr. Unsere Katze ist noch vorsichtig, aber sie beschnüffeln sich täglich.

 

Morgen beginnen wir mit der Umstellung auf Barf. Den Napf der Katze hat Sie aber schon einige Male geleert und gut vertragen.

22.09.2020


Elena und Gantu sind auch zu Hause

Hallo

 

Ich wollte ihn nur bescheid sagen das sich Ellena und Gantu eingelebt haben sie spielen viel Rum und waren nicht schüchtern als sie das neue Zuhause erkundigen durften. Mittlerweile sind die beiden kleinen angekommen und sind sehr schmuse bedürftig 😊. Im Anhang schicke ich ein paar Fotos von den beiden.

 

Liebe Grüße

24.11.2020

 


Elvis und Priscilla sind angekommen

Hallo liebes Team,

 

vor etwa drei Wochen haben wir Elvis und ehemals Priscilla nun Bella bei euch abgeholt. Die ersten 2 Tage war Bella sehr schüchtern und jede Bewegung hatte sie verschreckt. Nun schlafen die beiden manchmal sogar mit bei uns im Bett. Elvis war relativ schnell zutraulich. Die beiden schmusen sehr gerne und sind sehr anhänglich geworden. Ich bin sehr froh diese 2 kleinen Babys bei euch gefunden zu haben und ihnen ein liebevolles Zuhause geschenkt zu haben.

 

Viele liebe Grüße

23.11.2020


Neues von Rocky

Hallo liebes Tierheimteam,

 

ein Jahr haben wir unseren Rocker nun schon in unserer Familie.

Theoretisch müsste er nun 15 sein. Davon ist noch nichts zu merken. Er ist immer noch der alte Quatschkopf, der gerne spazieren geht. Und er schwimmt gern. Ostsee, Nordsee, Elbe oder Aquatrainer, egal.

Danke nochmal für diesen tollen Hund.

 22.11.2020


Percy und Tiffy sind angekommen

Liebes Tierheim Team,

 

Am Dienstag den 17.11.2020 durfte ich Percy und Tiffy adoptieren.

Sie waren beide skeptisch und schüchtern und haben sich gleich unters Sofa verkrochen...

nach einigen Stunden haben sie sich kurz umgeschaut aber wehe wir haben uns bewegt.. da waren sie gleich wieder weg.

Meine Freundin ,schon etwas mehr Katzen Erfahrung konnte sie dann aus der Reserve locken.

Sie haben gefressen, geschlafen, gefressen, bisschen gespielt und was soll ich sagen wieder gefressen :D

Die erste Nacht verlief ruhig und ohne Probleme.

Am nächsten Tag wurde Percy schon zutraulicher und hat sich streicheln lassen... ein schmuse Kater durch und durch.

Er frisst viel und gerne und hilft der kleinen gerne mal beim Frühstück oder Abendbrot bevor er seins aufrisst.

Da musste ich ihn dann doch schon mal weg schicken.

Tiffy hingegen beobacht noch viel skeptisch aus sicherer Entfernung.

Sie hält sich viel an den großen und ist immer in seiner Nähe.

Nachdem ich im Schlafzimmer die Rollos für die zwei hoch gemacht habe und die Fensterbank frei geräumt habe schlummern sie friedlich im Bett oder beobachten das Geschehen außerhalb...

kommen zum Spielen, fressen und Kuschel Einheiten ins Wohnzimmer und genießen die Ruhe.

Mittlerweile ist auch Tiffy bereit die schmuse Einheiten zu genießen so böse wie sie manchmal noch guckt, so doof findet sie es nämlich gar nicht und kommt von sich aus und fordert spiel und bespaßung.

Die zwei kommen nachts (natürlich heimlich) ins Bett , heute früh war es allerdings Tiffy die nicht runter wollte und lieber gestreichelt werden wollte... Percy hatte keine Chance :D

 22.11.2020


Dakota ist nun auch zu Hause

Liebes Tierheim,

 

nun seit knapp 2 Wochen lebt Dakota nun bei uns und Sie macht unseren Alltag doch nochmal ein ganzes Stück schöner! Sie lebt sich gut ein und schaut regelmäßig aus dem Fenster und schaut sich die Umgebung an.

Dazu fühlt Sie sich augenscheinlich bei uns sehr wohl!

 08.11.2020


Kater Clyde ist angekommen

Hallo, also dem Clyde geht's super. Er ist gut angekommen, war auch sofort neugierig und hat alles erkundet. Ist viel am Spielen und viel am Kuscheln, wir sind mega glücklich mit ihm.


Knut ist glücklich

Hallo wir wollten uns mal melden. Hier ist die Pflegestelle von Berner Sennenhunde in Not wo der Knut eingezogen ist. Knut ist ein toller Hund. Er hat zwar seine Berner typischen Macken aber die sind wir gewohnt und lieben solche Dickköpfe.
Ihm geht's richtig gut, hatte bisher auch noch keine epileptischen Anfälle. Wenn Berner Sennenhunde damit einverstanden ist wird er für immer bei uns bleiben. Montag hat er einen Tierarzt Termin nochmal zum durchchecken. Und danach dürften wir dann die endgültige Herzchenpost versenden damit er bleiben darf....
Er passt total toll zu unserem Rudel



Nachricht Happy und Leo

Hallo liebes Tierheim-Team,

 

seit einigen Wochen haben wir Happy & Leo in unsern Zuhause und sind total glücklich sie bei uns zu haben!

Die zuerst sehr schüchterne Happy ist sogar sehr zutraulich geworden und liebt es sich mit Streicheleinheiten verwöhnen zu lassen.

Der von Anfang an zutrauliche Leo ist immer noch ein richtig verspielt und ein genießer, schaut man den kleinen frechen und süßen Leo nur an, fängt er gleich an zu schnurren. 😸

Beide Katzen toben täglich von ein Zimmer in das andere Zimmer. Sie lieben es im Kinderzimmer mit Lego Duplo zu spielen und dem Laserpointer hinterher zu jagen. 😹

Beide Katzen sind bei uns Zuhause angekommen und fühlen sich total wohl. 😻

Nächstes Jahr dürfen die beiden endlich raus, wenn das geknalle von Silvester vorbei ist und Ruhe herrscht. 😸

 

Da wir draußen kaum Versteckmöglichkeiten haben, werden wir Happy & Leo ein kuscheliges Katzenhäusschen bauen, damit sie sich dort zurückziehen können.

 

Viele Grüße!

 

Nachricht von Happy & Leo:

 

Liebes Tierheim-Team, ein großes DANKE das Ihr uns aufgenommen und um uns gekümmert habt, es war sehr schön bei euch! In unseren neuen Zuhause geht es uns sehr gut.Wir haben sogar ganz viele Versteck möglichkeiten entdecken dürfen. Und wir haben Zwei Kratzbäume einen kleinen und sogar einen ganz großen, die lieben wir!😻

 

Die Tierärztin durften wir auch schon kennenlernen... Aber die mögen wir nicht so gerne.

 

Liebe Katzen Grüße

 Happy & Leo

 

30.10.2020


Emma ist zu Hause

Hallo nach Hodenhagen.

 

Vor ein paar Wochen haben wir Emma in unsere Familie aufgenommen. Es war liebe auf den ersten Blick. Anfangs hatte Emma noch wenig Appetit und man musste sie zwingen zum Essen und trinken. Heute muss man sie regelrecht bremsen wenn man ihren Napf mit Futter füllt. Trotz ihres Alters liebt sie es lange zu spazieren. Wenn wir mit ihr in unserem Multivan unterwegs sind pennt sie meistens bis wir am Ziel sind und freut sich dann neue Gebiete erkunden zu können. Sogar die Basteibrücke hat Emma schon besichtigt. Sie liebt es bei uns zu sein und hat manchmal ein bisschen Trennungsangst wenn wir ohne sie gehen. Das hat sich allerdings auch schon gebessert. Beim spazieren ist Emma sehr gelassen. Wenn man anderen Menschen begegnet freut sie sich so sehr das fast alle sie direkt ins Herz schließen. Bei Artgenossen ist Emma skeptisch und entscheidet für sich selber ob sie Kontakt möchte oder nicht. Wir sind sehr glücklich mit ihr und sind froh das wir ihr ein liebevolles zu Hause geben können. Vielen Dank an das Team vom Tierheim Hodenhagen. Wir halten euch auf dem laufenden.

 28.10.2020


Ivory

Ein herzliches Hallo nach Hodenhagen,

 

ein kleiner Bericht über Ivy und unsere noch recht "verrückte" WG :-))))

Mir war ja klar, daß unser Zusammenleben erst einmal viel Geduld und Einfühlsamkeit erfordert, so langsam merkt man doch den einen und anderen Fortschritt.

Tagsüber lebt Ivy im Obergeschoss, ich darf unten wohnen und arbeiten :-)... ihr Raum wird aber immer größer, immer öfter traut sie sich mal aus ihren Verstecken... mittlerweile nimmt sie auch Leckerchen aus der Hand, schnurrt und "redet" mit mir... aber sie ist noch sehr auf "hab acht".... rennt aber nicht mehr panisch davon und bleibt erst einmal stehen.

Nachts nimmt sie das ganze Haus in Beschlag, spielt mit den Bällen, schaut, wo sie überall hoch kann und gibt sich mittlerweile recht selbstbewusst..

alles in allem: das wird schon noch besser werden, auch wenn sie noch nicht so recht glauben kann, daß sie auch in meiner Gegenwart freie Fahrt im ganzen Haus hat.

Möchte gern wissen, was ihr solche Angst macht und wie sich ihr Mensch vor mir verhalten hat, daß sie sich so in sich verkrümelt hat?!?!

Mit dem Handy schick ich noch ein Foto, das auf dem Schrank wurde vor einigen Wochen aufgenommen, das Foto stehend auf dem Flur vor zwei Tagen. Ich finde, man sieht einen deutlichen Unterschied und das erfreut auch mich ganz doll...

 

ja, ich denke, von ihrem Naturell ist Ivy eine selbstbewusste und lebensbejahende Katzendame... wir arbeiten weiter daran...:-)))

 

Erst einmal einen schönen Tag

 

und liebe Grüße

 19.10.2020


Peach und Perla sind zu Hause

Liebes Tierheim-Team,

nun auch endlich mal ein kleines Update von Perla und Prinzessin, die wir in Peach umbenannt haben

Seit dem 26.09.2020 leben die beiden nun mit uns in unserem Haus.

Sie waren sofort Feuer und Flamme. Sogar die etwas zurück haltende Perla.

Sobald die beiden Transportboxen im Wohnzimmer geöffnet wurde, spazierten beide heraus und inspizierten sehr neugierig ihr neues Zuhause.

Es hat keine Stunde gedauert und beide tobten mit den Kindern durchs Wohnzimmer. (Entsprechend platt waren sie am Abend)

(Prinzessin) Peach möchte weiterhin überall dabei sein und ist sehr sehr verschmust. Perla ist auch von Anfang an sehr zutraulich, entwickelt sich jedoch zu einer kleinen Diva die einen Dickkopf hat und in Sachen Stühle ankratzen noch ein wenig Erziehung benötigt. Und wenn sie keinen Bock auf uns oder die Kids hat, verzieht sie sich.

Tagrüber wenn keiner zuhause ist, schlafen Sie und Abends wollen sie unsere fast ungeteilte Aufmerksamkeit, die sie natürlich auch bekommen.

Kurzum: beide sind voll und ganz angekommen.

 

Nach der Kastration nächste Woche, bzw wenn es dann grünes Licht vom Arzt gibt, dürfen sie dann auch die Welt außerhalb „Ihrer“ 4 Wände erkunden.

 

Liebe Grüße aus Steimbke

8.10.2020


Grüße von Rio und Nairobi

Hallo Liebes Team vom Tierheim Hodenhagen,

 

Rio und Nairobi sind jetzt schon etwas mehr als 2 Wochen bei uns und leben sich gut ein. Vormittags, wenn unsere Töchter in der Kita sind, schlafen sie immer im Wohnzimmer auf dem Aquarium und abends entwickeln sich beide zu Schoß und schmuse Katzen die sich gerne am Bauch kraulen lassen. Nur nachmittags sind sie oft noch hinterm Sofa versteckt - unsere Töchter sind zu wild und laut.

 

Liebe Grüße

01.10.2020


Die ersten Tage mit Sam

Hallo aus Rehburg,

 

Ich wollte euch schonmal einen ersten Eindruck von den ersten Tagen mit Sam geben:

Kurzum gesagt könnte es bis jetzt nicht besser laufen :)

Er ist absolut ruhig und entspannt. Schläft und ruht sehr viel und genießt es sichtlich zur Ruhe zu kommen.

Er sucht sehr viel Nähe und will immer dabei sein.

Die für uns normalen Dinge des Alltags wie zb Staubsauger oder der im Garten werkelnde Nachbar bringen ihn auch absolut nicht aus der Ruhe. Selbst die Tür Klingel.. Die ist zwar interessant, aber kein Grund zur Aufregung.

Draußen an der Leine läuft es auch von Runde zu Runde besser und er läuft jetzt schon nahezu durchgehend mit lockerer/durchhängender Leine. Auch die Galloways, Esel, Pferde und Hühner unserer Nachbarn beeindrucken ihn überhaupt nicht. Begegnungen mit anderen Hunden sind natürlich noch total aufregend und spannend, sodass er da noch etwas ungestüm ist und ein wenig aufdreht. Im Laufe der Woche haben wir noch ein zusammentreffen mit den Hunden unserer neuen Vermieter geplant.

 

Seinen neuen Lieblingsplatz hat er auch schon gefunden.

 

Liebe Grüße

28.9.2020


Ein Herz und eine Seele

Hallo liebes Tierheim,

 

wir haben euch ja ein paar Bilder versprochen. Hier sind sie. Die beiden fühlen sich sehr wohl in ihrem neuen Zuhause.

 

Viele Grüße von 

Ivy und Charlie

 28.9.2020


Saphir und Rubin sind zu Hause

Hallo,

 

so langsam bekommen wir den Durchfall in Griff. Die zwei haben recht aggressiven Darmvirus. 😩

Anbei ein paar Fotos der beiden. Das selbstgebaute Fensterschutzgitter wurde heute erfolgreich getestet.

27.09.2020


Saphra ist angekommen

Hallo liebes Tierheim Team,

 

Die kleine Maus ist im August zu uns gekommen und hat in Yoda nun ihren Seelenverwandten gefunden. Hier wird gekuschelt und gerauft von früh bis spät. Drinnen und im Freilaufgehege.

Saphra wollte sich gern beim Tierheim bedanken für die Liebe und Fürsorge in den ersten Wochen und dafür, dass sie in ein so tolles Zuhause vermittelt wurde.

 

Liebe Grüße

 

Eure Saphra, Yoda und die Dosenöffner

27.09.2020


Trine geht es gut

Hallo,

 

hier ein paar Bilder von Trine. Ihr geht es so weit gut. Sie frisst und trinkt normal. Sie hatte zwei mal, zwei Tage lang, leichten Durchfall, aber das ging schnell weg. Mit den Kindern kommt sie gut klar und die Kinder mitlerweile auch mit ihr. Unsere Katze ist noch vorsichtig, aber sie beschnüffeln sich täglich.

 

Morgen beginnen wir mit der Umstellung auf Barf. Den Napf der Katze hat Sie aber schon einige Male geleert und gut vertragen.

23.9.2020