Chronik desTierheimes

1956 wird der Verein "Tierschutzverein Fallingbostel e.V." gegründet. Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch kein Tierheim, so dass die Tiere privat untergebracht wurden.

 

1979 entstehen vier Notzwinger.

 

1980   der Verein erhält auf Grund einer Gebietsreform den Namen "Tierschutzverein Altkreis Fallingbostel e.V."

 

1981 tritt der Verein dem "Deutschen Tierschutzbund e.V." bei.

 

1982 wird das erste Tierheim eröffnet.

 

1999 wird das neue Tierheim gebaut und im Folgejahr findet die Einweihung statt.

 

2012 wird das Tierheim mit drei Katzenstuben und einem zusätzlichen Hundezwinger erweitert.